Corte Nuovo benötigt Ihre Unterstützung

Liebe Freunde und Mitglieder von Pro Costa

Mit „CORTE NUOVO“ fühlen wir uns auf besondere Art verbunden, es war die letzte Alp auf der unsere Vorfahren und Bewohner von Costa in der Sommermonaten ihr Vieh weideten. In der jüngsten Vergangenheit war es der Helikopterflug anlässlich des 20 Jahre Jubiläums PRO COSTA im August 2015 der uns die Schönheit dieser Alp erleben liess. Rückblickend könnte man sagen, dies war der Start zur Eröffnung des Projekts für das die Burgergemeinde Borgnone (Patriziato) seit geraumer Zeit mit viel Einsatz arbeitete.

Heute veranschaulicht das Patriziato mit den Dokumenten „Rifugio Corte Nuovo“ (Berghütte Corte Nuovo) die Situation von der finanziellen Seite und bittet um unsere konkrete Unterstützung.

Gerne informieren wir alle, die dann im Tessin sein werden, die Tessiner selber, ihre Freunde und Bekannten, Wandervögel und Trekkingbegeisterte über die Aktion „Griffa una pioda“ (zeichne einen Dachstein). Während der „ExpoVerbano“ im Palazzo Fevi Locarno vom 9. bis 13. November 2016 begegnen Sie direkt den Verantwortlichen des Projektes am Stand des Patriziato di Borgnone.

Wir bitten Sie herzlich, dieses Pojekt finanziell zu unterstützen, denn es überzeugt uns, der Zukunft im Tal und jungen und älteren Bergwanderinnen und Bergwanderern Perspektiven zu öffnen.

PRO COSTA DI BORGNONE
Ruth Pedrazzetti, presidente, e il comitato
pedrazzetti

Zu den Bildern von den Arbeiten auf Corte Nuovo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.